Vorgeschmack auf Padua

Ich bin dann mal weg. Ab heute sind einige internationale Food- und Travelblogger vier Tage lang in die Stadt Padua eingeladen um Eindrücke zu sammeln und mit der Welt zu teilen. Von allem was diese, eine der ältesten Städte Italiens, zu bieten hat, freue ich mich natürlich schon am meisten auf die gustiösen Genüsse. Und sie mit euch zu teilen:
facebooktwitterflickr

Und zur geschmacklichen Einstimmung gibt´s heute ein regionales Gericht.
Vitello in Pistazienmantel auf Risotto mit Radiccio und Trüffelbutter.

Foto 2Foto 1

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s